Im Notfall

Notaufnahme Rotkreuzklinik Wertheim
Tel. 09342/303-0  
(24 Stunden besetzt)

Adresse:
Rotkreuzklinik Wertheim
Rotkreuzstraße 2
97877 Wertheim
Anfahrt

Die Zentrale Notaufnahme finden Sie im Erdgeschoss, schräg gegenüber dem Eingang.

Bei Verdacht auf akuten Schlaganfall oder Hirnhautentzündung, unklarer Bewusstlosigkeit, frischen Lähmungen, epileptischen Anfällen:
Schlaganfallstation der Rotkreuzklinik Wertheim
Tel. 09342/303-4030 (24 Stunden besetzt)

Weitere Notrufnummern:
Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112
Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

Nach oben
Pressemitteilung | 16.12.2019

Cornelia Krause übernimmt Krankenhausdirektion

Cornelia Krause, Diplom Pflegewirtin (FH), wird zum 1. Januar 2020 neue Krankenhausdirektorin in der Rotkreuzklinik Wertheim. Die ausgebildete Krankenschwester mit Weiterbildung für Intensiv/Anästhesiepflege und Rotkreuzschwester folgt auf die bisherige Stelleninhaberin Christiane Rösch, die das Haus zum Jahresende aus persönlichen Gründen verlässt. Krause ist seit 01.10. 2019 in Wertheim als kommissarische Pflegedienstleitung tätig, zuvor arbeitete sie im Rotkreuzklinikum München als Pflegebereichsleitung und Referentin für Pflegeentwicklung. Das Rotkreuzklinikum München gehört wie die Rotkreuzklinik Wertheim zum Verbund der Kliniken der Schwesternschaft München.

Vorherige Stationen der gebürtigen Ravensburgerin waren Schwarzenbruck in der Oberpfalz und verschiedene Kliniken im Raum München. Über ihre neue Aufgabe sagt Krause: „Ich freue mich sehr, auf die neue Herausforderung und das aktive gestalten in der regionalen Gesundheitsversorgung für die Wertheimer Bevölkerung. Besonders wichtig ist mir in Zukunft die Qualität und Professionalität der Pflege und Medizin in der Rotkreuzklinik Wertheim."

Die Krankenhausdirektorin verantwortet zusammen mit dem Ärztlichen Direktor Dr. Stephan Vögeli ab Januar die Geschicke der Rotkreuzklinik. Geschäftsführerin Alexandra Zottmann wird mit dem neuen Leitungsduo die Strategie der Klinik am Reinhardshof bestimmen. Alexandra Zottmann: „Ich freue mich sehr, dass Frau Krause sich für die neue Aufgabe in der Krankenhausleitung entschieden hat. Dafür wünsche ich ihr schon heute viel Erfolg und alles Gute."

Pressemitteilung als pdf zum Download


Pressekontakt

Kliniken der Schwesternschaft München
Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit
Ines Stefanie Wagner
Rotkreuzplatz 8
80634 München
Telefon: 089/1303-1610
E-Mail schreiben



Zurück zur Übersicht