Im Notfall

Notaufnahme Rotkreuzklinik Wertheim
Tel. 09342/303-0  
(24 Stunden besetzt)

Adresse:
Rotkreuzklinik Wertheim
Rotkreuzstraße 2
97877 Wertheim
Anfahrt

Die Zentrale Notaufnahme finden Sie im Erdgeschoss, schräg gegenüber dem Eingang.

Bei Verdacht auf akuten Schlaganfall oder Hirnhautentzündung, unklarer Bewusstlosigkeit, frischen Lähmungen, epileptischen Anfällen:
Schlaganfallstation der Rotkreuzklinik Wertheim
Tel. 09342/303-4030 (24 Stunden besetzt)

Weitere Notrufnummern:
Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112
Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

Nach oben

Dr. med. Hayraet Mamtimin

Dr. med. Hayraet Mamtimin, Chefarzt der Abteilung für Abteilung für Innere Medizin – Kardiologie, Angiologie, Internistische Intensivmedizin

Chefarzt
Innere Medizin – Kardiologie, Angiologie, Internistische Intensivmedizin

  • Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Spezielle Internistische Intensivmedizin, Interventionelle Kardiologie und Spezielle Rhythmologie
  • Aktive Herzrhythmusimplantate (DGK)
  • Hypertensiologe (DHL e. V.)

kardiologie.rwh@swmbrk.de

  • Lebenslauf
    • Seit 10/2014: Chefarzt der Inneren Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin an der Rotkreuzklinik Wertheim
    • 08/2009 – 09/2014: Oberarzt der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Kardiologie und Internistische Intensivmedizin, Stiftung Juliusspital Würzburg
    • 07/2007 – 07/2009: Aufbau der interventionellen Kardiologie in einer großen kardiologischen Gemeinschaftspraxis in Heidelberg, mit ambulanten Herzkatheteruntersuchungen und Koronarinterventionen
    • 01/1997 – 06/2007: Wiss. Mitarbeiter/Facharzt, II. Medizinische Klinik und Poliklinik, Johannes Gutenberg University Mainz (Direktoren: Prof. Dr. Jürgen Meyer, Prof. Dr. Thomas Münzel)
    • 07/2000: Promotion über das Thema „Abciximab® und Thrombolyse in der Therapie der intrakoronaren Stentthrombosen“ – Doktorgrad der Medizin (Magna cum laude)
    • 01/1996 – 12/1996: Stipendiat, II. Medizinische Klinik und Poliklinik, Johannes GutenbergUniversity Mainz (Direktor: Prof. Dr. Jürgen Meyer)
    • 08/1988 – 10/1995: Assistenzarzt/Facharzt/Oberarzt an der Abteilung für Kardiovaskuläre Erkrankungen, XJMU, VR China
    • 09/1983 – 07/1988: Studium der Humanmedizin an der Xinjiang Medizinischen Universität (XJMU), VR China
  • Mitgliedschaften
    • European Society of Cardiology (ESC)
    • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie e. V. (DGK)
    • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM)
    • Deutsche Hochdruckliga e. V. (DHL)